Navigationsbereich

Breadcrumbs


Business Analyst für Finanz Prozesse und System (m/w)

Die vertrauenswürdigste Versicherung Österreichs wird man nicht von heute auf morgen. Das erfordert frisches Denken – eine Haltung, die optimistisch und lösungsorientiert ist. Denken Sie, dass Sie so Denken? Dann verstärken Sie doch die UNIQA in Wien als

Business Analyst für Finanz Prozesse/System (m/w),

die/der gerne Verantwortung übernimmt, sich durch Teamgeist, Lösungsorientierung und Flexibilität auszeichnet und unseren hohen Qualitätsanspruch teilt.

Das erwartet Sie:

  • Mitarbeit bei der Einführung und Integration eines In-/Exkasso Standard-Systems (msg.billing) für alle Versicherungssparten
  • Schnittstelle zwischen dem Bereich In-/Exkasso und dem Finanzbereich.
  • Optimierung der betroffenen Geschäftsprozesse
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Implementierung einer Facharchitektur (Business Zielarchitektur) zu Versicherungskernsystemen, Fit-Gap Analysen, Aufwandschätzungen, Berechtigungen, etc. 

Ihre Aufgaben:

  • Analyse von fachlichen Anforderungen und Erstellung der Anforderungsdokumente unter Berücksichtigung des System-Standards
  • Ermittlung von fachlichen Zusammenhängen zwischen der In-/Exkasso Komponente und den Bestandsystemen.
  • Abstimmung mit anderen Projekte (End-2-End Prozesse, Integration, Architektur, Migration, etc.) hinsichtlich Abhängigkeiten
  • Unterstützung bei der Erstellung von Entscheidungsvorlagen
  • Enge Zusammenarbeit mit den UNIQA Fachexperten und den Vendoren (Schwerpunkt: msg.billing und Anbindung an das Hauptbuch)
  • Unterstützung bei der Fehleranalyse von Defects während der Testphase

Wir erwarten uns:

  • Hochschulabschluss, idealerweise BWL, akademischer Versicherungskaufmann oder einer vergleichbaren Qualifikation
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung - idealerweise im In-/Exkasso und/oder Finanzbereich.
  • Erfahrung im Bereich Business Analyse, insbesondere im Bereich In-/Exkasso und/oder dem Finanzbereich.
  • Erfahrung in der Einführung von Standardsystemen von Vorteil
  • Erfahrung mit SAP-FI und/oder Anbindung eines Nebenbuchs an SAP-FI von Vorteil.
  • Analytisches und betriebsorganisatorisches Denken
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten
  • Freude an einer guten Zusammenarbeit in wechselnden Teams
  • Gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse

Sie verfügen über folgende UNIQA Group Kompetenzen:

  • Geschäftssinn: Sie erkennen Marktchancen und nutzen sie
  • Kundenorientierung: Sie sichern langfristige Kundenbeziehungen
  • Zuhören können: Sie greifen Meinungen anderer auf
  • Setzen von Prioritäten: Sie haben einen Blick fürs Wesentliche
  • Fähigkeit, Probleme zu lösen: Sie lösen Schwierigkeiten methodisch

Das KV-Mindestentgelt für diese Position beträgt brutto EUR 36.520,-,-. Eine Überzahlung ist bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung vorgesehen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. 

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.


UNIQA Insurance Group AG

Human Resources Österreich
Mag. Wolfgang Küchl
Untere Donaustraße 21
A-1029 Wien
Tel: (+43 1) 211 75 - 3613
E-Mail: wolfgang.kuechl@uniqa.at