Navigationsbereich


UNIQA Code of Conduct

Unser Verhaltenskodex beschreibt alle Werte und Regeln, die wir uns verpflichten einzuhalten. Er ist seit 1. Jänner 2013 in Kraft und legt die Verhaltensregeln für alle Bereiche unserer täglichen Arbeit fest. Er regelt den Umgang mit Kunden, Geschäftspartnern und Behörden, sowie von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Der Code of Conduct ist in vieler Hinsicht strenger als das Gesetz, und wir gehen mit ergänzenden, verbindlichen Regeln bewusst darüber hinaus: Denn nicht alles was legal ist, ist auch legitim. Und wir achten strikt auf die Einhaltung dieser Regeln.

Der Code of Conduct schafft Klarheit. Ein wichtiger Inhalt ist der Umgang mit vertraulichen Informationen und das Einhalten der Wettbewerbsregeln. Auch Interessenskonflikte, wie zum Beispiel Nebenbeschäftigungen, werden klargestellt. Es werden Fragen rund um die Prävention und Vermeidung von Korruption und Geldwäsche beantwortet. Ein wesentliches Kapitel betrifft Spenden und Sponsoring, die wir vergeben, sowie Geschenke und Einladungen, die wir vergeben oder erhalten. Nahezu alle dieser Regelungen erscheinen selbstverständlich und wurden auch in der Vergangenheit so gelebt. Jetzt aber sind diese Regeln verbindlich festgeschrieben, und gelten verpflichtend für sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der UNIQA Group - vom Vorstand bis zum Lehrling. Niemand ist ausgenommen. 

download Code of Conduct

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das zentrale Compliance Team unter: compliance@uniqa.at