Navigationsbereich


NatCAT Competence Center

Um aufkommende soziale und ökologische Risiken ständig im Visier zu haben und zu überwachen, haben wir unser NatCAT Competence Center (NCCC) gegründet. Vom NCCC aus werden die Risikoexponierung der Gruppe und ihre Veränderungen, die Kumulierung und die jährlich erwarteten Schäden sowie der erforderliche Rückversicherungsschutz zum Schutz der Gruppe vor großen Naturkatastrophen bewertet.  

Aus dem NCCC werden die Risikoexponierung der Gruppe und deren Veränderungen, Akkumulierungen und jährlich erwartete Schäden sowie der Rückversicherungsschutz, der zum Schutz der Gruppe vor größeren Naturkatastrophen erforderlich ist, bewertet. Für diese Zwecke werden modernste Modellierungstechniken verwendet, die auf stochastischen Modellen basieren, die hunderttausende von simulierten Ereignissen für Hagel, Sturm, Überschwemmung und Erdbeben enthalten. Diese Modelle stammen von externen Anbietern oder werden innerhalb des NCCC-F&E-Teams selbst entwickelt, und ihre Ergebnisse sind die Grundlage des konzernweiten Risikomanagements für Naturkatastrophen.  

Zusätzlich werden mit diesen Modellen jährlich Stressszenarien - also sehr außergewöhnliche Großereignisse - durchgeführt, um die Robustheit unserer Underwriting- und Rückversicherungsdeckung zu testen. Die Gefährdung aus den Modellen kann in Karten visualisiert werden, die in den Corporate Business Navigator (CBN) einfließen, ein Instrument zur Risikoprüfung und -bewertung, das von den Group Underwritern und Risk Engineers verwendet wird. Umfassende Berichte werden jährlich vom NCCC an jede Geschäftseinheit des Konzerns geliefert.